Meet me there

Maskenbild - Theater und Film

Was passiert, wenn einem die Realität nur vorgegaukelt, sogar übersteigert wird? Genau diese Frage hat sich auch Daniel Riedl in seiner Abschlussarbeit für die Ausstellung des Studiengangs Maskenbild – Theater und Film gestellt. Mit seiner Installation Meet me there versucht er, die Poesie im Alltäglichen einzufangen und ihr eine Projektionsfläche zu erschaffen.