EigenArten: bound|aries

Kulturkritik Dramaturgie Bühnenbild und -kostüm

Gerade ist die Hidden Company noch etwas versteckt im Pathos in der Dachauer Straße am Proben. Bald wird sie jedoch mit ihrem Projekt "EigenArten: bound|aries" in die Theaterakademie umziehen und dort am 13. Juli Premiere feiern. Die Dramaturgiestudentin Theresa Kost gibt in unserem Blog schon vorab Einblicke in den Entstehungsprozess und beschreibt die Fragen, die das Kollektiv umtreiben.