Wir sind die Zukunft - 25 Jahre Theaterakademie

19. Juni 2018 • Musical Musiktheater / Operngesang Kulturkritik • erstellt von Sabrina Betz

Ab Herbst 2018 feiert die Theaterakademie August Everding ihr 25-jähriges Bestehen! In der Jubiläumsspielzeit präsentieren wir vier musikalische Eigenproduktionen im Großen Haus des Prinzregententheaters – so viele, wie nie zuvor in einer Saison.

Am 31. Oktober startet die Theaterakademie mit Rodgers und Hammersteins Cinderella in die Jubiläumssaison. Im Prinzregententheater erstrahlt das Musical in neuem Klang: Erstmals in Deutschland spielt das Münchner Rundfunkorchester die neue Broadway-Fassung.

Schon einen Monat später, am 28. November 2018, ist dann der Studiengang Musiktheater/Operngesang mit einer deutschen Fassung von Wolfgang Amadeus Mozarts 
Così fan tutte auf der großen Bühne zu erleben. Bei So machen’s alle oder Schnellkurs für Liebende nimmt erstmals seit 2011 wieder das Münchener Kammerorchester im Orchestergraben des Prinzregentheaters Platz, die musikalische Leitung hat Chefdirigent Clemens Schuldt inne.

Auf unbekanntes musikalisches Terrain begeben wir uns mit der zweiten großen Opernproduktion: Gemeinsam mit dem Münchner Rundfunkorchester präsentiert die Theaterakademie die Wiederentdeckung L'Ancêtre (Die Ahnin) von Camille Saint-Saëns, die ab 20. März 2019 auf dem Spielplan steht.

Ab 3. Mai 2019 begeben wir uns mit Studierenden des Studiengangs Musical auf eine musikalische Reise ins Nimmerland. Das Musical
Peter Pan – nach dem gleichnamigen Stück von James Matthew Barrie mit Musik von Mark Charlap und Jule Styne – erklingt im Rahmen der Reihe Klassik zum Staunen des Münchner Rundfunkorchesters.

Unter dem Titel 
Der Alleskönner widmet C. Bernd Sucher eine Sonderausgabe seiner Reihe Suchers Leidenschaften dem 90. Geburtstag von August Everding: Gemeinsam mit Michael A. Grimm und Georgia Stahl, Akademie-Alumni der ersten Stunde, lässt Sucher am 26. Oktober 2018 den Akademie-Gründer und Wiedererwecker des Prinzregententheaters hochleben.

Zu Ehren August Everdings wird im Foyer des Prinzregententheaters außerdem die Ausstellung
August Everding und die Theaterakademie in Kooperation mit dem Stadtarchiv München und dem Bayerischen Hauptstaatsarchiv gezeigt. Zu sehen ist die Ausstellung vom 31. Oktober 2018, an dem August Everding seinen 90. Geburtstag gefeiert hätte, bis zum 26. Januar 2019 (Everdings 20. Todestag).

Natürlich darf für die Jubiläumssaison ein musikalischer Geburtstagsgruß nicht fehlen: Moritz Eggert hat die Geburtstagshymne ForEverDing für die Theaterakademie komponiert, die noch im Sommer der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Neben den Studierenden sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Theaterakademie sollen auch Kooperationspartner und Publikum der Theaterakademie im Rahmen eines Social-Media-Projekts den Noten Leben einhauchen.

#ForEverDingExterner Link heißt  unser Spielzeitmotto übrigens auch in den Sozialen Netzwerken – diskutiert mit!

 

Kommentare