Wahrnehmung – Imagination – Partnerbezug: Workshop mit Jurij A. Vasiliev

23. Oktober 2019 • Schauspiel

Impressionen aus dem Workshop mit Jurij A. Vasiliev und dem 2. Jahrgang Schauspiel

Im Oktober hat Jurij A. Vasiljev die Theaterakademie besucht und gemeinsam mit unseren Studierenden aus dem 2. Jahrgang Szenen des Autors Anton Tschechow erarbeitet. Dabei spielten die Schwerpunkte Wahrnehmung – Imagination – Partnerbezug eine bedeutende Rolle.

Jurij A. Vasiljev entwickelte eine eigene Methode zur Vervollkommnung der Ausdrucksfähigkeit von Stimme, Sprache und Körper des Schauspielers. Körper und Bewegung werden konsequent mit Stimme und Sprechen verbunden. Ziel ist es, über die Befreiung der Stimme und des Körpers zur Freiheit im künstlerischen Prozess zu gelangen.

Die Begegnung mit Jurij A. Vasiljev ist die mit einem - in allen Bedeutungen - großen Theatermenschen.

Fotos: © Veronika Jabinger

Kommentare