Der Teufel auf Erden: Philip Ceglarski

Instameet: #keineOperette?!

09. Juni 2016 • Regie Musiktheater / Operngesang Musical Schauspiel • erstellt von Johannes Lachermeier

Wir machen Operette! Und ja – es gibt eine Menge Glitzer. Ja – es wird gesungen. Und ja – es wird getanzt. Aber wer hat eigentlich gesagt, dass zur Operette ein großes Orchester gehört und dass sie nur aus Schunkelmelodien besteht? Vermutlich ist unsere Operette also irgendwie doch #keineOperette. Zumindest keine klassische.

Nach knapp 140 Jahren wagt sich die Theaterakademie August Everding an eine besondere Ausgrabung. 
Der Teufel auf Erden, ein vergessenes Werk des Vaters der Wiener Operette Franz von Suppé, kommt am 1. Juli zum ersten Mal überhaupt in Deutschland zur Aufführung – allerdings in einer außergewöhnlichen musikalischen Bearbeitung für eine vierköpfige Rockband. Gespielt wird im intimen Rahmen des Münchner Akademietheaters. 

Ein Experiment also – und wir laden dazu gemeinsam mit den 
Igers Munich bereits im Vorfeld alle interessierten Instagramer ein. Seid im Rahmen eines Instameets bei einer Endprobe zu Der Teufel auf Erden am 20. Juni dabei und fotografiert, filmt und kommt hautnah an die Entstehung dieser Produktion heran! Doch nicht nur das: Alle TeilnehmerInnen  haben außerdem die Möglichkeit, vor der Probe das Bühnenbild zu begehen und die Garderobe zu inspizieren, wo sich die DarstellerInnen für die Probe in Kostüm und Maske fertigmachen.

Voraussetzung sind einzig ein aktiver Account auf Instagram. Anmeldung erfolgt per Mail an 
internetredaktion--nospam[at]theaterakademie--nospam.de oder per Zusage in unserer Veranstaltung auf FacebookExterner Link. Sollten mehr Bewerbungen eingehen als Plätze zu vergeben sind, behalten wir uns eine Auswahl vor. Gerne ermöglichen wir zusätzlich auch den Besuch einer der Aufführungen.

Der Zugang zum Akademietheater ist über den Zugang von der Zumpestraße barrierefrei möglich. Wir empfehlen die Teilnahme ab 14 Jahren.

Wir freuen uns auf euch!

Probenbesuch Der Teufel auf Erden
Montag, 20. Juni 2016
18.30 Uhr Treffen am Akademietheater und kurze Einführung
18.40 Uhr Begehung des Bühnenbilds und der Maske
19.30-21.30 Uhr Durchlauf-Probe von Der Teufel auf Erden
21.30 Uhr Gespräch mit den beteiligten KünstlerInnen

So kommst du zum Akademietheater!

#keineOperette
#igersmunichteufel

Kommentare