Dada Reloaded

29. November 2016 • Maskenbild - Theater und Film • erstellt von Verena Effenberg

Wie lassen sich die Kunst und das Theater des Dadaismus ins Heute übersetzen? Die Studierenden des 1. und 2. Semesters unseres Studiengangs Maskenbild – Theater und Film haben sich gemeinsam mit den Erstsemestern der Akademie für Mode und Design genau darüber Gedanken gemacht.

Gezeigt wurden die opulenten wie außergewöhnlichen Kreationen im Rahmen der Saisoneröffnung Los geht's! im Akademietheater unter dem Titel Dada Reloaded und beschäftigten sich mit Ausdrucksmöglichkeiten der Verfremdung. Sie begaben sich auf die Suche nach vielfältigen Materialien, Formen und Farben, um die üblichen maskenbildnerischen Möglichkeiten zu bereichern und den Dadaismus zu zitieren. Jeder der Studierenden entwarf ein individuelles Design, das von den Erstsemestern der Akademie für Mode und Design, München mit textilen Assemblagen ergänzt wurde.

Unsere Fotogalerie (Fotos: Michael Pfitzner) gibt Einblick in diese außergewöhnlichen Arbeiten!

Kommentare